Am 27. Nov. 2018 starten wir um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Oberstenfeld mit einem Kurs über "Magix - Video de Luxe 2016 Premium", an dem auch Nichtmitglieder kostenlos teilnehmen können(Einzelheiten siehe unten!!!) .

 

Thema: Grundlagen der Arbeit mit Video deluxe

Version 2016 Premium  von Magix - 1. Abend

Heutzutage bieten die meisten neueren Fotokameras die Möglichkeit, nicht nur hervorragende Bilder zu fotografieren, sondern auch Video-Filme zu erzeugen, in FHD- oder sogar in UHD-Format. Überall dort, wo Bewegung oder Töne eine wichtige Rolle spielen ist der Film einem Foto überlegen. Außerdem lassen sich verschiedenste neue Techniken, wie Zeitrafferaufnahmen, Zeitlupenaufnahmen, etc. mit den neueren Fotokameras erzeugen.

Um die Fotos, die Filmclips oder die Zeitlupen- bzw. Zeitrafferaufnahmen in einem geeigneten Rahmen zu präsentieren, bietet sich an, einen Video-Film im wmv- oder mp4-Format (Video-Container) zu erstellen. Dieser kann auf einen USB-Stick aufgespielt werden und auf einem Fernseher (Flachbild mit FHD- oder UHD-Auflösung) abgespielt werden. Da heute nahezu in jedem Haushalt ein großer Flachbildschirm zu finden ist, ist diese Form der Präsentation einfach zeitgemäß.

Themen

Aufbau, grundlegende Funktionen und Einstellungen

  1. Systemvoraussetzungen)
  2. Begriffe
  3. Programmoberfläche
  4. Funktionen und Einstellungen

Erstellen einer einfachen Präsentation mit Bildern und Musik

  1. Vorbereitung der Fotos
  2. Projekt anlegen
  3. Bilder importieren
  4. Titel erstellen
  5. Blenden erstellen
  6. Abspann erstellen
  7. Musik einfügen

Erstellen einer komplexeren Präsentation mit bewegten Bildern und Filmclips

  1. Bilder und Filmclips importieren
  2. Bilder bewegen
  3. Verschiedene Blenden erstellen
  4. Titel und Abspann erstellen und gruppieren
  5. Musik einfügen

Zu den Abenden (vermutlich 3-4 Abende, die nächsten Termine werden noch festgelegt! ) ist ein einigermaßen leistungsfähiges Laptop mitzubringen, außerdem muss das Programm installiert sein. Wir arbeiten mit kleinen Bildern, usw., so dass auch Laptops mit z.B. i3-Prozessoren, 2,5Ghz und 8GB Arbeitsspeicher ausreichen!!

Wenn der Wunsch da ist, können wir die Reihe fortsetzen mit der Bearbeitung von selbstgedrehten Videoclips.

  • Schneiden von Filmen
  • Videoeffekte: Helligkeit, Kontrast, Farbe, Schärfe, Geschwindigkeit, etc.
  • Videoeffekte: Positon, Größe, Ausschnitt, Rotation, Spiegelung, Kamerafahrt
  • Stabilisierung des Filmes mit Mercalli von Prodat (Ist in Video de Luxe 2016 Premium enthalten!)

Wer noch kein Programm hat oder eine ältere Version und mitmachen möchte, möge sich bei mir melden, so kann ich die Programme bei Pearl besorgen, so dass wir alle nach Möglichkeit die gleiche Version verwenden. (Das komplette Programm, einschl. Mercalli4 kann für 20,-€ besorgt werden!!!!)

 

Auch Nichtmitglieder sind uns herzlich willkommen und können kostenlos teilnehmen. Bitte nach Möglichkeit vorher bei Heinrich Schäfer, Tel. 07062-931586,  01512 6687021 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  anmelden, so dass wir etwas disponieren können!